Der World Cup im ungarischen Szeged zählt zu den größten internationalen Turnieren Europas. Kämpfe auf höchstem Niveau im Semi,- Leicht,- und Vollkontakt sowie K1- Style locken internationale Top- AthletInnen an.
Levente´s erster Auftritt beim World Cup bedarf weniger Worte: Gewinn aller Vorrundenkämpfe und Gold im Leichtkontakt.
Beachtlich auch die Leistung im Semikontakt- Leider reicht es nicht zum Podestplatz, aber das nächste Turnier kommt bald und die Ziele sind klar definiert.

Das jährlich wichtigste Turnier Österreichs, die Staatsmeisterschaft, fand diesmal im steirischen Deutschlandsberg statt- eine Pflichtveranstaltung für den amtierenden Staatsmeister Levente Bertalan. Gekämpft wurde in den Disziplinen Semi- und Leichtkontakt, sowie Kick- Light und Aero- Kickboxen.
Leventes Bilanz ist Gold im Semi- und Leichtkontakt sowie Kick- Light. Besonderer Stolz gilt dem Sieg im Teambewerb, den er sich mit seinem Team Tae-Kibo sichern konnte.

Dieses Wochenende war Levente zum World Cup nach Innsbruck unterwegs. Rund 1400 nationale und internationale StarterInnen waren zu Österreichs größtem Turnier angereist um den Titel im Leichtkontakt, Semikontakt, Vollkontakt und Musikformen auszukämpfen- dieses Jahr neu dabei auch K1. Wettkampfroutinier Levente Bertalan gewinnt alle Leichtkontaktkämpfe in seiner Gewichtsklasse und sichert sich die Goldmedaille.

In den folgenden 2 Wochen bleibt wie gewohnt kaum Zeit für Regeneration, denn bereits dieses Wochenende folgt ein Leistungstest in Salzburg und Anfang Mai geht´s ab zur österreichischen Staatsmeisterschaft im Semi- und Leichtkontakt.

Dieses Wochenende wurden die German Open in Eberswalde (Nähe Berlin) ausgetragen. Rund 500 SportlerInnen gingen im SK/LK/VK an den Start. Ausgezeichnete Organisation und gutes Zeitmanagement ließen ein interessantes Turnierwochenende erahnen. Auch dieses Turnier lässt sich Levente nicht entgehen. Souverän gewinnt er alle Kämpfe im Leichtkontakt und sichert sich die Goldmedaille. Nächster Fixtermin ist der Worldcup in Tirol (16./17.04.10). Optimale Vorbereitung bietet unter anderem auch das Nationalteam- Trainingslager, das nächstes Wochenende im KSV Tae- Kibo stattfinden wird.